Ankommen

ist nicht immer ganz so einfach…

ABER zu aller-,aller-,allererst möchte ich mich ganz lich bei euch für diesen superlieben Empfang bedanken.
Es ist schön, dass es euch gibt! Ich knuddel euch Alle!

Wir waren lange Zeit von zuHause weg, wir hatten das Glück eine traumhafte Zeit gehabt zu haben (heißt das so?) alles hat geklappt: Fähre, der Mog, die Jungs, das Zelten, das Leben in und mit dem *kleinen Haus*

Zurückgelegte Strecke mit dem Unimog: ca. 11 000 km und Fährstrecke ca. 3500 km
Reisedauer knappe 3 Monate – ….und viiiiiiiiiiiiiiel zu kurz…

Island 2014

Zwar haben wir uns für die Rückreise Zeit gelassen, damit wir nicht so *rein*geschubst werden, aber doch
irgendwie ist sehr Vieles sehr fremd…so eng…so viele Menschen, Autos, Häuser, Lärm….

Und doch ist es schön wieder zuHause zu sein!

Die Familie ist wieder komplett, der deutsche Kaffee schmeckt langsam auch wieder besser, das erste Brot ist gebacken und über den Wäscheberg kann ich schon fast wieder drüberschauen…
Es ist einfach unglaublich…unser Unimog ist nun ja nicht wirklich riesig, aber ein Staumonster…was da Alles rein passt….ich konnte es nicht wirklich fassen,
das *kleine Haus* war leer und schön und das *große Haus* voll… HATTEN  WIR DAS ALLES MIT ??? …der Liebste grinste nur…

Ja, ich bin angekommen! 😉
Noch hab ich nicht den richtigen Plan, wie ich *alles* auf die Reihe kriegen soll, aber das geht schon….irgendwie.

Auch überlege ich schon die ganze Zeit, *wie* ich euch von Island erzählen soll – ich hab eine Reisetagebuch geschrieben… und viele Bilder gemacht (psst: siebentausendfünfhunderachtunddreißig…) die muss ich sortieren, bearbeiten, schrumpfen usw.
Mein Liebster hat unzählige, traumhafte Panoramaaufnahmen gemacht…wir hoffen beide, dass der Winter ein ganz Kalter wird…damit wir viel Zeit zum Arbeiten haben.
…und die Blogs wollen gefüttert werden…und die Ernte ist im vollen Gang und, und, und…

Puh… ich werd gaaaaaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaaaaaaangsam machen!
Ich zeig euch bald Bilder mit Sehnsuchtsgarantie…und erzähl euch ein wenig… 😉

Island 2014

Aber es gibt noch so viel Anderes, was bzw. worüber ich schreiben möchte (muss)…
Laaaaaaaaaaaaaaaaangsam…♥

Heute früh waren wir zum Kartoffelernten, ein befreundeter Landwirt hat sie für uns gerodert und wir haben sie aufgesammelt…bei traumhaftem Herbstwetter! 😀

Nun müssen die Töfften noch sortiert werden….wir lesen uns!

Schönes Wochenende
und genießt es!

12 Kommentare

  1. Hej liebe Gabi, wie schööööööön, dass Du wieder da bist!

    Schwuppdi hab ich eben schon erste Fotos bewundert und natürlich gleich Riesenreisesehnsucht bekommen – ab in den Norden… jup, das könnt ich jetzt…

    Geht nich… also freu ich mich auf noch mehr wundertolle Fotos von Dir/Euch und wünsche weiterhin guuuuuutes Ankommen, Einleben und Werkeln!

    Lieb drück,
    Britta

    1. Schmaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaatz!

  2. Gabi 😎
    Siebentausendfünfhundertachtundreißig … ja du brauchst einen kalten Winter und einen einen langen Winter… sollste haben, wenn du ihn ganz bei dir im Norden lässt 🙂
    Drei Monate, war schon eine lange Zeit ganz ohne dich… aber deine Postkarte hat mich sowas von gefreut… die muss rund um meinen Geburtstag angekommen sein – ich war da grad auf Urlaub, habe sie aber im Poststapel sofort entdeckt <3 beim Heimkommen – hab auch darüber gepostet (http://loewing.blogspot.co.at/2014/08/diese-woche.html) … und lass dich nicht von den Bergen erschlagen… egal ob Wäsche oder Kartoffel… doch mir scheint du nimmst das eh ganz locker 🙂
    Liebst Grüße
    Birgit

    1. LÖwenschwesterSchatz!
      Ich wusste, dass ich dein Verständnis habe…und….*locker* 😉 aber immer 😀 (jedenfalls so oft wie möglich….)
      Schmatzer

  3. Wellcome back liebe Gabi!
    Bin schon gespannt auf die Bilder, meine Schwägerin und Schwager waren schon zwei Mal in diesem wohl sehr faszinierendem Land und schwärmen sehr!
    Glg Sonja

    1. Island – jaaaa….nicht nur mein Traum.
      ♥Dank für deine lieben Worte

  4. Liebe Gabi,
    es ist schön wieder von dir zu lesen 🙂 Ich habe es vermißt
    LG, Carola

    1. Danke 😉 liebe Carola

  5. Liebe Gabi,
    schön, dass alles so wunderbar geklappt hat
    und – tolle Kartoffeln habt ihr geerntet,
    gut dass sie fast von alleine wachsen.
    Ganz liebe Grüße
    Nähoma

    1. Stimmt! 😀

  6. Hola Gabi,
    schön, dass alles so gut geklappt hat und ihr wieder wohlbehalten zu Hause angekommen seid. Bin gespannt auf deine Berichte und die sicher schönen Bilder.
    Liebste Grüße
    Birgit aus dem fernen Paraguay

    1. Hola liebe senora Birgit,
      ich drück dich bis nach Paraguay 🙂

Kommentare sind geschlossen.