BücherFreuTag

©stich-schlingeWas lange wächst…

wird ein Bücherregal!
Das Top für mein Bücherregal Quilt ist fertig!!!  Ich freu mich so richtig!!! Puh….
…ich weiß nicht wieviel Bücher es sind, aber es sind VIELE… und FusselFäden sind auch noch überall drauf…peinlich…aber ich war so aufgeregt….

©stich-schlinge

Die Anleitung ist von Christine Tresh, genäht aus Stoffresten, Webkanten und auch neuen Stoffen.

Jetzt fehlt noch das Binding, Vlies und die Rückseite….und Platz auf dem Fußboden…
ich denke auch schon über das Quilten nach, aber vorher…VORHER muss ich ja noch die ganzen Papierfitzel abpuhlen…

©stich-schlinge

…darauf freu ich mich jetzt nicht so sehr, aber PaperPiecing ist schon ein coole Sache.
Hab ich dir eigentlich schon MEINEN ultracoolen Lichtkasten gezeigt? Hat mein Liebster für mich gebaut…dafür bekommt er ja auch sein BücherregalQuilt! 😉

…noch mehr Grund zum Freuen hab ich, weil meine persönlichen Projekte so gut laufen, darüber berichte ich aber morgen…
Nur noch 5 (fünf) Mal schlummern, dann startet hier meine TAUSCHEREI Linkparty!
Ich bin schon ganz aufgeregt und freu mich natürlich total auf dich, dich und dich…bist du dabei?
Am Dienstag, 01. November geht es los!

Jetzt werd ich mich mal mit euch freuen und mein Freudengetippsel bei Maika und Janet vom FREUTAG verlinken.

Bis morgen,
fühl dich lieb umärmelt
Gabi Favicon_stich-schlinge

©stich-schlinge

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

31 Kommentare

  1. Boah, wie konnte mir der entgehen? Der Wahnsinn, vor allem für eine Bücherliebhaberin. So schön. lg, Gabi

    1. 😀 …DANKE!…

  2. Letzte Woche war so viel los bei mir, dass ich vieles gar nicht mitbekommen habe. Deinen tollen Quilt (ist das Wort maskulinum?) habe ich zum Glück ja schon auf Instagram bewundern können – Wahnsinn ist das, er/sie/es (?) sieht sensationell aus.

    Frage aber – ich bin völlig unwissend in diesem Thema – was ist „Binding“ und was meinst du dann damit, dass du schon über das Quilten nachdenkst? Ist das Teil so (okay, dann mit Rückseite) denn noch nicht fertig? Hä? Kapier‘ ich nicht. Hmmm….

    Und was machst du damit, wenn er/sie/es fertig ist? Gibt das dann eine Decke oder ein Wandbilder oder was tut man mit diesen Teilen? Ich habe hier nämlich jede Menge Stoffschnipsel und Webkanten auch noch (hab bei nealichundderdickeopa jüngst erst gelernt, wie die Kanten heißen, die ich bislang entsorgt habe – grrrr, jetzt bin ich doch am Überlegen, DIE auch noch aufzuheben…;-) -, und was man daraus vor allem zaubern kann – Künstler seid ihr, die Katrin ebenso wie du. Respekt. ♥)

    Dass du von der Tauscherei-Linkparty berichtet hattest, daran erinnere ich mich dunkel. Jetzt sause ich da kurz noch mal im Beitrag vorbei, um genaueres darüber zu erfahren. Puhhhh, ich merke, den Urlaub habe ich mir redlich verdient, so verpeilt wie ich momentan bin… 😉

    Küsschen ♥ Anni

    1. Quilt – Substantiv, maskulin – (ursprünglich von amerikanischen Siedlerfrauen hergestellte) aus kleinen, verschiedenfarbigen, zugeschnittenen Stoffstücken zusammengesetzte gesteppte Decke
      Quilt­de­cke – Substantiv, feminin – Quilt
      Binding nennt man die Randstreifen, die das Top, das Vlies und die Rückseite *zusammenbinden*
      quilten als Tätigkeit: bezeichnet man das Steppen der Decke (Quilt, Patchworkdecke)mit Nadel und Faden (und Ministichen!)

      Ich werde die Bücherdecke mit der Maschine steppen, freihand, FMQ – freies Maschinen Quilten; zumindest werde ich es versuchen…
      im Original und die hohe Schule ist allerdings das Quilten mit der Hand…

      Was mache ich damit? Das ist ein Decke! Eine Decke für meinen Liebsten…zum Einkuscheln auf dem Sofa beim Lesen 😉 also sprich: sie ist ein Gebrauchsgegenstand…keine Deko.

      Ich hatte mir ja schon vor Längerem vorgenommen, nur noch Dinge zu fertigen, die auch gebraucht werden können…daran versuch ich mich zu halten…
      wenn was nicht passt…könnt ich es ja dann tauschen *hihihihi*
      Küsschen zurück!

      1. Ohhh, vielen Dank. Jetzt habe ich wirklich etwas gelernt. Der Schüler hat zu seiner Geburt damals eine kleine gequiltete (?) Decke bekommen, meine Schwester hatte sie von Hand gemacht. Ich halte die Decke in Ehren, momentan findet er sie ja nicht so richtig cool (wie auch mit 13?), aber ich bin sicher, später wird er sich freuen.
        Ohhh, als Tausch wird sie ja sehr interessant, aber so etwas Wertvolles zum Dagegenhalten kann ich nicht bieten… Außerdem müsste der Liebste dann auf dem Sofa frieren, das kann und will ich nicht verantworten… 😉 ♥

        1. Den Wert einer handgequilteten Decke kann man nicht berechenen, finde ich, den fühlt man…
          ABER den BücherregalQuilt – den – den würde ich NIE, NIE, NIE zum tausch anbieten DÜRFEN….sonst wäre meine Rübe ab, und dann könnt ich ja hier keinen einzigen Buchstaben mehr tippseln…. 🙁 😉
          Drück dich!

          1. 😉 Richtig so. Den darfst du wirklich nicht hergeben, aber ich weiß ja, dass du das auch gar nicht selbst tun wolltest. Kuschel lieber mit dem Liebsten gemeinsam um die Wette. ♥

  3. Boah, ich bin ganz verzückt von diesem Anblick. Das schaut so toll aus. Ich habe ein Bücherregal auch noch auf meiner ToDo-Liste.
    Ich freue mich für dich, dass du schon auf der Zielgeraden bist.
    Winkegrüße Lari

    1. Fein, dass du dich so mit mir freuen kannst, liebe Lari! Danke!
      ToDo Liste…. hab ich ja noch niiiiiiiiiiiiie was von gehört… 😉
      Drück dich, bin gespannt auf dein *Regal*

  4. Hallo Gabi!

    Bitte dieser Quilt ist einfach GROSSARTIG!!! Ich bin hin und weg, was für eine geniale Arbeit, ich liebe ihn.

    Viel Freude damit!

    lg
    Maria

    1. Dankeschön, liebe Maria!
      Ich bin auch wirklich stolz, dass ich durchgehalten hab….ich bin jetzt selbst gespannt, wie er FERTIG aussieht…mit Binding und Quiltmuster…
      Drück dich!

  5. Ist der cool. Ich bin wirklich beeindruckt, was für tolle Bilder ihr Quiltqueens mit Stoffen zaubert. Da muss ich noch lange üben.
    Liebe Grüsse
    Anja

    1. Uiii, liebe Anja, das ist zuviel Ehre…ich eine Quiltqueen…ganz bestimmt nicht…vielleicht ein Prinzesschen 😉
      Danke für deine lieben Worte! Fühl dich lieb umärmelt!

  6. Dein Bücherquilt ist grandios. Ich bin ganz ehrlich gesagt kein großer Quilt-Fan, aber dieses Bücherregal ist einfach genial. Das würde ich hier sofort aufhängen. Außerdem bewundere ich deine Geduld, um so große Projekte anzugehen und fertigzustellen. Chapeau!
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    1. Merci vielmals, liebe Claudine!
      Da freu ich mich aber besonders, dasss dir mein Top so gut gefällt 😉
      Drück dich!

  7. Wow, der sieht total klasse aus. Sofort ins Auge gesprungen sind mir die Tassen und das Buddelschiff, genial! Weniger genial ist wohl die Papierfitzelei, aber wenn das geschafft ist, Vlies und Rückseite dran, dann liegt ein Traumquilt vor Deinem beneidenswerten Göga. Meiner hat gerade kundgetan, dass ihm der Bücherquilt richtig gut gefällt. Ich geh jetzt mal nachdenken… 🙂
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Inge

    1. Hab ganz lieben Dank,für deine Worte, liebe Inge! 😀
      *nur* noch Binding, Vlies und Quilten… also…👍auf geht’s.
      Da bin ich ja mal richtig gespannt, ob du deinem Göga auch ein Regal bastelst…
      dir auch ein schönes Wochenende

  8. Hallo liebe Gabi ♥
    Das ist ja ein super Teil geworden 👍👍👍
    Und mit so liebevollen Details wie Buddelschiff und Schietwettertee im Becher – herrlich 😍
    Das Papier entsorgst Du schon, irgendwie, Hörbücher wären auch meine erste Wahl…. Frau muss ja auch gucken, wo sie zupft 😉
    Viel Spaß beim Quilten, mit Nana Knowhow schaffst Du es sicher 👍
    Alles Liebe, Katrin

    1. Frau muss gucken, wo sie zupft….. 😀 ….. da hast du absolut Recht!
      Also werde ich mal meine Ohren zum Glühen bringen und Papier puhlen.
      …vorm quilten hab ich ein wenig Bammel…
      Drück dich, liebe Katrin, danke für deine lieben Worte!

  9. Wie toll ist der denn! Ich bin jetzt richtig neidisch!
    Fein gemacht,
    Andrea

    1. Danke, liebe Andrea!
      …aber neidisch brauchst du doch nicht sein 😉
      Näh dir doch auch ein Regal! GLG

  10. wow.. da ist ein quilt ganz nach meinem geschmack. eine irre arbeit hast du dir da gemacht, aber er wird fantastisch aussehen – da bin ich mir sicher.
    liebe grüße
    gusta

    1. Ja, was man nicht ALLES für den Liebsten tut…er hat sich ja eine Kuscheldecke gewünscht…aber ICH hab mich für das Bücherregal entschieden…für uns Bücherwürmer…
      Es hat bisher viel Spaß gemacht…auch bei so manchem *Spiegel*problem…man näht ja spiegelverkehrt und da hat mein Gehüürn schon so seine Probleme…
      GLG an dich, liebe Gusta!

  11. Ein megatolles Regal schon mal bis hierhin, echt.

    Nana

    1. Danke dir, liebe Nana!
      Wenn ich an die vielen Quiltnähte der Bücher denke…hiiiiiiilfe……….

  12. Wow, liebe Gabi!!!! Das Top sieht fantastisch aus.Und wenn du beim Papierpuhlen vielleicht ein spannendes Hörbuch hörst, geht es dir bestimmt schnell von.der Hand.Fröhliches Schaffen und schönes Wochenende!!
    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    1. Guter Tipp, liebe Lydia!
      Ich dachte an einen laaaaaaaaaaaaaaaaaangen Film….Herr der Ringe oder so…Hörbuch ist aber auch prima!
      ….aber die viiiiiiiiiiiiielen Schnipppppsel…200 x 135 PAPIER ….arrrrgh
      Ich fang einfach an! Drück dich!

  13. Wow! Vor solchen Arbeit zieh ich den Hut und verbeuge mich! Das ist nicht meine Welt, da hab ich zuviel linke Hände 😉 Aber es sieht ganz zauberhaft aus!

    1. Oh, vielen Dank, der Herr!
      Dein Welt der Fotografie….da fühl ich mich oft mit zwei linken Händen…es ist doch schön, wenn wir Alle verschiedene Sachen können!
      Was wäre die Welt sonst langweilig 😉 LG

Kommentare sind geschlossen.