FarbenFreude 2.17

Was wäre eine Welt ohne Farbe?

Natüüüüüüüüüüüüürlich esse ich weder die Nüsse, noch die Mandarine…
aber tolle Farben, oder?

Gerne verlinkt bei Marion – licht trifft schatten – Farbenfreude Nr.12 , die heute ganz verspielt ist…da musste ich doch glatt mitspielen… 😉

Fühl dich lieb und bunt umärmelt!

Gabi 

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

 

6 Kommentare

  1. Ah, das wollte ich auch fragen, wie du das Bild hinbekommen hast. Toller Effekt. lg, Gabi

    1. Digitale Fotografie ist schon was Feines…läd absolut zum Spielen ein.
      Hab einen schönen Wochenstart, liebe Gabi 😉

  2. Oh, warum isst du weder Mandarinen noch Nüsse? Sie lachen einen doch richtig appetitlich an 😉 Schone Motive sind’s allemal! Liebe Grüße von Martina

    1. Liebe Martina…weil wir zurZeit fasten, heute ist Tag 7 von 12 😉
      Liebe Sonntagsgrüße an dich

  3. Auch sehr sehr schöne Farbkombi und das Low-Poly dazu sind wunderbar – ich nehms gleich auf meine Seite. Gestehe, habe das Farbenfreude Ende vergessen – ich Schussel (man wird älter ;-)) ) Was mich interessiert ist, mit welchen Programmen erstellst Du deine Farbenfreude Bilder? Wenn Du mir das erzählst, würde mich das freuen. Ganz liebe Wochenendgrüße von Marion

    1. Die Pinselstriche habe ich mit dem guten alten MS Paint und die *Kristallisierung* mit Photoshop gemacht.
      …ansonsten wohnen meine Bilder in Lightroom;
      ich bearbeite so sanft und so wenig wie möglich…
      Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Marion und GLG an dich

Kommentare sind geschlossen.