LinkLiebe & einPunkt

Noch wenige Tage bis zum  ?  Osterfest ?

da möchte ich rasch noch meine LinkLiebe Fundstücke zeigen:

 

©stich-schlinge.de

 

Mit diesem Beitrag möchte ich eine BLOGpause einleiten. Wie lange…länger…..mal sehen?

Viele Gedanken haben mich in den letzten Wochen beschäftigt, gebremst und aufgewühlt.
Ich fühle mich von mir selbst überrumpelt…mir ist aufgefallen, dass die Handarbeiten hier auf Stich-Schlinge immer mehr in den Hintergrund gewandert sind.
Ich habe sehr viel Persönliches in den Beiträgen geschrieben, zu viel scheinbar…und habe dadurch auch leider im realen Leben eine skurile Erfahrung machen müssen.
Es ist schon schräg, was das Leben so mit sich bringt…..es gibt Menschen, die…..hach….ich will mich nicht mehr damit befassen! PUNKT .

In der letzten *Blog*Zeit war so ein *ich muss noch*Gefühl in mir, was mir nicht gefällt, denn eigentlich mag ich das Bloggen sehr….doch habe ich mir selbst die Messlatte so hoch gelegt, dass ich mit meinem dicken Hintern da absolut nicht rüber komm…. PUNKT .
Ich habe mich locken lassen von Bloggerlisten/kalendern usw. und bin in diesen Strudel…ooooooooooh hilfe…es ist schon…. Wochentag und ich hab nichts vorbereitet…Bilder, Text…Panik
So ein Mist! Es soll mir doch Freude bereiten, oder?
Ich möchte das nicht mehr….meinen eigenen To-do-Listen hinterher rennen…ich will Gedanken nachhängen, Löcher in die Luft gucken,  im Garten sein, fotografieren, handarbeiten und berichten wenn ICH es mag….deshalb wird dies auch der letzte Beitrag dieser Art sein. PUNKT . und AUSRUFEZEICHEN !
Ich will MICH nicht mehr erklären! PUNKT .
Bei der nächsten *Krise* lösche ich den Blog. AUSRUFZEICHEN !
Ja, soooooooooooooo ernst ist es mir, es ist doch irre, dass ich mich von diesem Kasten so gefangen nehmen lasse…
In der nächsten Zeit möchte ich mich etwas zurückziehen, ich habe gemerkt, wie GUT es MIR tut weniger online zu sein, ich weiß, ich schreibe das nicht zum ersten Mal, aber zum letzten Mal. PUNKT .

Ich werde das Projekt *EINS weniger* still weiter machen und monatlich ein Bild oder eine Collage zeigen.
Woche 3:
Woche 3

Ich werde mir in der nächsten Zeit:  den Wind um die Nase wehen lassen, Löcher in die Luft gucken, mich finden, zum Stift greifen, Nadeln in Stoffe stechen, zur Ruhe kommen, Fäden um Nadeln legen und durch die Linse schauen und die Nase in Bücher stecken, neue Ziel finden, vielleicht die Füße ins Meer halten  und  dem Frühling entgegen reisen….

….ich klinke mich hier erstmal aus!
Wir lesen uns, wenn DU magst wieder…

Fühl dich lieb umärmelt und pass auf dich und deine Lieben auf!
Gabi @-}—

P.S. Falls du Lust an meiner Fotografie hast, neue Bilder gibt es noch eine Weile auf   ? einen Blick ?

©stich-schlinge.de

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

22 Kommentare

  1. Liebe Gabi,
    ich dachte schon die ganze Zeit, wie du das alles schaffst,
    wie du siehst bin auch ich der Zeit hinterher,
    hat aber im Moment andere Gründe (du weißt ja)
    Ich würde mich soooo freuen, wieder von dir zu lesen
    und vielleicht kommen wir ja mal im Urlaub in eure Gegend,
    dann statte ich dir einen Besuch ab (mit Feigenbäumchen in der Hand)
    fühl dich ganz arg gedrückt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    1. Liebe Ella, ♥lichen Dank für deine lieben Worte!
      Fühl dich auch umärmelt! Bis dann GLG

  2. Liebe Gabi,
    natürlich bin ich traurig, aber wichtig ist das es dir gut geht.
    Ich habe mir nie Druck gemacht mit meinem Blog, wenn ich Lust und Zeit habe, zeige ich was und wenn nicht, dann nicht. Klar hat man dadurch nicht soviele Besucher. Aber das ist dann eben so. Da ich leider keine beste Freundin habe und auch in der Familie meine Handarbeiten nicht so gewürdigt werden, hole ich mir mein Lob in der Bloggerwelt.
    Ich wünsche dir für deinen Weg alles Gute und vor allem viel viel Freude.
    Winkegrüße Lari

    1. Liebe Lari…wir lesen uns wieder! 😉
      Auch dir alles Liebe und lass es dir gut gehen! GLG

  3. Ich habe das Gefühl, die Entscheidung passt für dich! Herzliche Gratulation dazu. Somit warte ich, bis du wiederkommst! Wäre doch sehr schade, wenn nicht.
    Liebe Grüße und eine stressfreie Zeit wünscht dir die Spinne.

    1. 😉 …zuerst hatte ich doch etwas Bauchweh nachdem ich den Beitrag veröffentlicht hatte; aber JETZT fühlt es sich für mich gut und richtig an!
      Danke♥ für deine liebe Worte! GLG an dich!

  4. Hallo Gabi!

    Ich kann Dich ja so gut verstehen und nachfühlen. Gerade wenn jemand wie Du so kreativ ist, dann ist es oft schwierig die Balance zu finden zwischen realem Schaffen und virtuellem Schaffen sprich Bloggen.

    Blogpause tut gut, mache ich auch gerade 🙂

    Hab ein schönes Osterfest und fühl Dich gedrückt!

    lg
    Maria

    1. Liebe Maria, deine Worte tun wirklich gut! Danke dir!♥
      Ich wünsche auch dir eine erholsame Pause 😉 und ein schönes Frühlingsfest! GLG

  5. Liebe Gabi, deine. Worte haben mich sehr berührt und ich sehe dich auf dem richtigen Weg. Nämlich DEINEM!!!! Ich schaue hier sehr gerne rein und würde mich freuen, wenn du vielleicht deinen Weg,mit all“ den negativen Erfahrungen, positiv für dich nutzt.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit!!!!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    1. Liebe Lydia, hab danke für deine lieben Worte & Wünsche!
      Fühl dich umärmelt! GLG aus dem Norden in den Norden

  6. ….mir fehlen die Worte! Nein, ich hätte soviel zu sagen, kann es aber nicht in Worte fassen!
    Du hast soooo Recht und ich kann dich verstehen ( …finde, was dir gut tut ) ABER ich werde dich
    sehr vermissen. Trotzdem wünsche ich dir von Herzen alles alles Gute auf deiner Reise .
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    1. Danke, dir liebe Sabine…ich schreib dir! GLG ♥

  7. Liebe Gabi,
    ich kann Dich gut verstehen, denn auch mir gehen ähnliche Gedanken wie Dir durch den Kopf. Ich habe nur noch nicht die Konsequenzen wie Du jetzt gezogen… Aber Du hast recht, es gibt noch ein Leben außerhalb von „online“ und das wird auch mir zunehmend wichtiger in einer Welt, die immer mehr auseinander bricht.
    Alles Liebe für Dich, habt ein schönes Osterfest
    und ich hoffe, wir lesen uns!
    Inge

    1. Fühl dich lieb umärmelt, liebe Inge….wir lesen uns! ?

  8. Gut so. Hör auf deinen Bauch. Hör auf dein Herz. Auch wenn ich dich hier natürlich vermissen werde. Aber es gibt ja noch so viele andere Wege… ♥

    1. ♥ …wir lesen uns, egal wo, liebe Anni!

  9. Ich werde auch kein „gefällt mir“ drücken, weil ich die Art Deines Blogs mag. Lass Dich noch einmal virtuell drücken, vielleicht lesen wir uns wieder.

    1. Danke für deine lieben Worte, Gerhard! Das berührt mich!?
      Drück dich zurück…wir lesen uns!

  10. Liebe Gabi,
    ich mag das „gefällt-mir“Sternchen gar nicht drücken… hab einen dicken Kloß im Hals und bin ….traurig…

    1. …ich schreib dir! ?

  11. Mein Deern, ich warte auf Dich!!!
    Lass es Dir gutgehen.♡♡♡
    Fröhliche Ostern und Knuddelgruss,Sabine

    1. Ich drück dich, min deern! ?

Kommentare sind geschlossen.