Loki

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_image id=“8442″ size=“full“ link_type=“custom_url“ link=“#“ target=“false“ caption=“false“ align=“left“]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_text]

Darf ich vorstellen: das ist LOKI, ein Samojeden Mann
Nein, nicht unserer, er ist der Liebling und Stolz unserer BäckerKinder. Dennoch möchte ich ein wenig über ihn plaudern…

[/mp_text]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_row_inner]

[mp_span_inner col=“12″]

[mp_grid_gallery ids=“8441,8437,8444″ columns=“3″ size=“thumbnail“ link_type=“lightbox“ target=“false“ caption=“false“]

[/mp_span_inner]

[/mp_row_inner]

[mp_row_inner]

[mp_span_inner col=“12″ classes=“ motopress-space“]

[mp_space margin=“15,none,none,none“]

[/mp_span_inner]

[/mp_row_inner]

[mp_row_inner]

[mp_span_inner col=“12″]

[mp_text]

Loki muss ja regelmäßig gekämmt werden…wenn er gebadet wird…sieht er besonders nett aus…oder?

[/mp_text]

[/mp_span_inner]

[/mp_row_inner]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_image id=“8445″ size=“medium“ link_type=“custom_url“ link=“#“ target=“false“ caption=“false“ align=“center“]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_text]

Nach einmaliger Haarpflege fällt eine mittlere Tüte *Wolle* an….und da kamen die Kinderlein auf die Idee…die könnte *man* doch spinnen und daraus eine Mütze stricken (oder zwei)…
Ehrlich? Ich? Och….nöööö…..Ja klar!!!, sagte aber meine liebe Schwiegermama…und flux hatte sie Hundewolle auf ihrem Rädchen…schau

[/mp_text]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_image id=“8446″ size=“medium“ link_type=“custom_url“ link=“#“ target=“false“ caption=“false“ align=“center“]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_text]

Nun dauert es noch eine Weile, aber die Mützen sind in Arbeit…
Ich höre von immer mehr Spinnerinnen, die auf den *Hund* gekommen sind…ich nicht…ich weiß nicht, aber irgendetwas sträubt sich in mir…obwohl die Wolle extraweich ist und nicht riecht…überhaupt nicht! Zum Glück macht das uns Oma gar nichts….sie spinnt was sie in die Finger bekommen kann…mit 82 !!!
Ach….schon im Frühling gab es einen zweiten Loki…in ganz klein und…

[/mp_text]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_image id=“8443″ size=“full“ link_type=“custom_url“ link=“#“ target=“false“ caption=“false“ align=“left“]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_row_inner]

[mp_span_inner col=“12″]

[mp_text]

gaaanz weich!
Ist er nicht unglaublich?   Zucker, oder?
Angefertigt hat ihn Wonnie – eine Filzkünstlerin – hier der Loki-Beitrag  Irgendwie hatte ich ganz vergessen über den Filz Loki zu berichten…

Meine *haarige* Plauscherei verlinke ich bei Andrea’s – Samstagsplausch und wünsche euch ein flauschiges 3. (drittes!!!) Adventswochenende

[/mp_text]

[/mp_span_inner]

[/mp_row_inner]

[mp_row_inner]

[mp_span_inner col=“12″]

[mp_image id=“8514″ size=“custom“ custom_size=“200×100″ link_type=“custom_url“ link=“http://kaminrot.blogspot.de/2016/12/samstagsplausch-5116.html“ target=“true“ caption=“false“ align=“center“]

[/mp_span_inner]

[/mp_row_inner]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_text]

Fühl dich lieb umärmelt!
Gabi

[/mp_text]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_image id=“8397″ size=“full“ link_type=“custom_url“ link=“#“ target=“false“ caption=“false“ align=“left“]

[/mp_span]

[/mp_row]

[mp_row]

[mp_span col=“12″]

[mp_text]

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

[/mp_text]

[/mp_span]

[/mp_row]

36 Kommentare

  1. Das ist aj herrlich, ein Hund aus Hundewolle 😉
    LG, Ingrid

  2. sowohl der große wie auch der kleine LOKI sind einfach zuuuu niedlich. Hundewolle verspinnen ist gar nicht so unüblich. Auch ist sie richtig schön tragbar. Vor allem aber ist sie ultra wasserabweisend. Das ist auch ein pluspunkt. Ich kenne einige, die diese wolle für private zwecke verspinnen. Die weiße sieht doch klasse aus. Bin gespannt, wie die mütze wird.

    Ich wollte auch schon Wolle von meinem Hund nehmen…. schwarz/weiß/braun… aber alles was raus zu kämmen ist, ist mittelgrau….. neeeeee….und dann oft sooo wenig…pffff….. dann biete ich die unterwolle doch lieber den vögeln zum nestbau an *lach*

    Liebe grüße
    Gusta

    1. Das ist eine interessante Info…ultra wasserabweisend
      NestBauWolle hatte ich auch angeboten, allerdings Schafwolle…die Piepmätze mochten sie…

      Doch die Mützen-Spannung bleibt, liebe Gusta 😀

  3. Ein tolles Tier, gerade auf dem ersten Bild kommt das toll zur Geltung!! Und dann die kleinen Geschichten dazu… Schön!!! 😉

    1. Er ist eine *Schönheit…und das *weiß* er auch!
      Danke dir für deine lieben Worte, Marcus!
      Hab einen tollen Wochenstart! LG

  4. Ach, ist der Filz-Loki süß! Aber auch der große ist total knuddelig! Für mich ist Wolle Wolle, ob sie vom Hund kommt oder vom Hasen… aber wahrscheinlich bin ich es einfach von meiner Kindheit her gewohnt, so werden auch die Loki-Kinder mit den Loki-Mützen groß werden und für sie wird es das Normalste von der Welt sein…
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Natalia

    1. hihihihih…die Loki-Kinder…wenn sie DAS lesen…hihihihi…nett, liebe Natalia!!!
      Die *Kinder* sind schon groß, sehr groß…viertelvor 30….aber sie sind und bleiben doch Kinder ♥
      Trotzdem bin ich total gespannt, wie sich die Wolle bei Regen benimmt….ich berichte! GLG

  5. Oha, der ist ja suuuper niedlich. Wonnies Seite habe ich auch schon gesehen, und überlegt, ob ich mir Schlüsselanhänger machen lassen soll. Aber auf die Idee mit der eigenen Wolle, wäre ich nicht gekommen! Tolle Idee wirklich! Meine zwei lassen ja auch Haare für einen ganzen Herrenpullover wenn es sein muss! Und der Schmusewuff darf sicher mit ins Bett .. gelle? Einen schönen 3. Advent und liebe Grüße Marion

    1. Ooooooooooooooooooh NEIN!!! 😳
      Loki ist zwar ein Schmuser,und ein Netter….
      ABER Erstens ist er der Hund unseres Bäckerkindes&Freundin und
      Zweitens NIEMALS werde ich einen Hund/Tier mit in mein Bett nehmen…da bin ich sehr eigen…das meine absolute Horrorvorstellung.
      Ich weiß, dass ich mit dieser Einstellung auf Unverständnis stoße, aber auch ich WILL manche Dinge einfach nicht.
      Nicht böse sein, ich mag Hunde, aber nicht in meinem *Körbchen*….GLG an dich, liebe Marion

  6. Wow. Der Hund ist wunderschön! 🙂 lg bilere

    1. Ja 🙂 das ist er auf jeden Fall,
      danke, liebe bilere, ich gebe das Kompliment gerne weiter! LG

  7. beste Grüße von mir für dich zum 3. Advent

    1. Adventsgrüße auch an dich, Klaus, dankeschön!

  8. Liebe Gabi, schon das lesen der Kommentare war so spannend! Nun bin ich echt gespannt, was Du schreibst, wenn die Mützchen im Regen waren:-)
    glg zu Dir
    Susanne

  9. Ich find´s megacool und das ist das beste Recycling überhaupt! Und wenn sowas knuffiges dabei herauskommt, finde ich es umso besser.

    Nana

    1. Da hast du Recht…knuffelig ist die Wolle absolut…aber…ich werd mir das Ganze mal mit Abstand anschauen…die nächste Kämmwolle kommt bestimmt 😉 GLG

  10. Hach, das klappt bestimmt,
    eine Bekannte hatte vor vielen Jahren mehrere Bobtail´s,
    sie hat extra spinnen gelernt und wirklich tolle Pullis daraus gestrickt.
    Spinnen könnte ich ja auch, halt nicht mit dem Spinnrad,
    aber so halt.
    Bin mal gespannt, wie die Mützen duften, kann mich nicht nachteilig über die Bobtailpullis äussern,
    musste sie aber auch nicht tragen.
    Übrigens Geld stinkt auch, kann ich bestätigen
    und jeder möchte recht viel davon haben.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Nähoma

    1. Hahahahaha – herrlich…da hast du allerdings ein tolles Beispiel parat 😀
      😀 ich berichte 😀

  11. Sehr spannend, ob die Wolle am Ende doch riecht. Aber vielleicht ist das auch von Hund zu Hund verschieden. Das die Oma noch so fleißig ist, finde ich sehr schön. Sie scheint auch noch bei euch in der Familie voll integriert. Ich ziehe meinen Hut und grüße die fleißige Großmama.
    Liebe und nun lesende Grüße,
    Andrea

    1. Es ist spannend, absolut!
      Ich werd mutig schnuppern, wenn es soweit ist! 😉
      Oma&Opa und einer von vierJungs und wir…ALLE unter EINEM Dach – Großfamilie…so was gibt es noch 🙂 …und es funktioniert!
      GLG an dich

  12. Wenn die Wolle richtig gewaschen und gekämmt wurde riecht die sicher nicht. Schafe haben ja auch einen ganz eigenen Geruch wenn sie noch auf der Weide sind.
    L G Pia

    1. Schafwolle riecht! Auch wenn sie gekämmt, gesponnen, gewaschen und geliebt wird! Besonders nordische Schafwolle duftet…
      Ich bin wirklich sehr gespannt auf den HundewolleDUFT…so ungestrickt und trocken, riecht sie ÜBERHAUPT nicht….ich berichte!
      GLG in die Schweiz und zu dir, liebe Pia!

  13. Hahaha: Warte nur, bis es regnet. Da stinken die Mützenträgerinnen wie nasse Hunde. 🙂 Also ich bleibe bei Schafwolle. Liebe Grüsse von Regula

    1. Ja, wirklich, liebe Regula? Ich habe immer noch die Hoffnung, dass es ein Gerücht ist…hast du Erfahrung?
      Ich möchte die Mütze ja auch nicht auf dem Kopf haben, weil…. du verstehst…. 😉
      Wenn die Mütze fertig ist und probegetragen (bei Regen) werde ich auf jeden Fall berichten! GLG

      1. nein, kein gerücht. erlebt. meine semikollegin hatte eeiland einen pullover aus chowchow-wolle. tja, im feuchten wetter gestunken wie ein hund. wir haben uns gekugelt vor lachen.

        1. 😀 ….naaa du machst mir ja Hoffnung…ich hab sowas befürchtet 😀 😀 😀
          Ich bleib dabei – kein Hund auf meinen Kopf!

  14. made with Blümchen sagt:

    Also wenn ich es genau bedenke, finde ich es auch nicht absurder, Haare von einem Hund zu verspinnen als Haare von einem Schaf, einem Kaninchen, einem Alpaca oder einer Ziege. Haare von einem Menschen? Da sträubt sich etwas in mir, irgendwo ist die Grenze. Aber der Hundegeruch am Kopf, wenn die Mütze nass wird, würde mich abschrecken. Oder wird der Hundeduft vorher rausgewaschen? Irgenwann hat die Sendung mit der Maus einmal erklärt, wie der Hundeduft entsteht, aber ich kann mich nicht mehr erinnern. Weißt Du es? Eine Drüse? lg, Gabi

    1. Sendung mit der Maus! Ich schau gleich mal….
      Du hast aber Recht…Haare sind es auch vom Schaf, Ziege & Co….die Hundehaare/WOLLE haben die Kinder schon superschön gekämmt, dann hat Schwiegermama sie noch mit den Hardkarden gekämmt, dann gesponnen und dann die Wolle gewaschen…ich kann es bestätigen: SIE RIECHT NICHT…wie es sich aber verhält, wenn die *Mütze* dann nass wird und auf dem warmen Kopf trocknet…DAS muss ich später berichten…
      jetzt schau ich erstmal nach dr Maus! 😀

  15. Uns Frieda auf dem Spinnrad???? Käme mir auch nicht in den Sinn und der Gedanke,wenn das nass wird? Nööööö
    Fröhlichen Adventsknuddler aus dem Uhlenhorst♡♡♡

    1. Eben, liebe Sabine, ich sag da auch NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!
      Uns Oma aber nicht….ich bin wirklich gespannt…sie versucht mich immer noch n zum Stricken zu überrreden…aber…..NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!
      Knuddel dich fest zurück, min deern!

  16. WOW, wie witzig ist die Idee. Da ist jemand wirklich auf den Hund gekommen. Sehr sehr schön. ♥ Und toll, dass deine Schwiegermama noch das Spinnrad schwingt. Klasse!

    1. Also ICH bin daran nicht beteilt!
      ICH spinne, kämme oder stricke keine Hundewolle! Und ne HundeMütze setz ich mir auch nicht auf den Kopf….neeee, neeeee, neeee
      Aber hübsch ist der Bursche! ♥

      1. Was bleibt da noch zu sagen? Wuff vielleicht?! 😉 😀

        1. 😀 wuffwuff 😀

Kommentare sind geschlossen.