Netz & Sonne

Eigentlich dachte ich es geht ohne…

es geht auch ohne…aber mit ist irgendwie….auch gut…. 😉
natürlich ist diese *soziale* Netzwerkerei nicht lebensnotwendig….sicher auch manchmal absolut überflüssig, aber während meiner langen Abstinenz gab es doch die ein oder andere Situation, in der ich dachte…hmmmm wenn ich jetzt doch noch bei..wäre….
…es gibt einfach Dinge, die werde nur über die Netzwerke verbreitet und dann gibt es liebe Menschen, die manich nur über diese Netzwege erreichen kann….
deshalb spiel ich ab sofort wieder mit.

Bin zu finden auf FB und Pinterest und Instagram (stehe ich noch auf Kriegsfuss..)und google+ und bloglovin und WP natürlich…
wer mag kann mich dort suchen/finden und *mögen*

14-grenzenlos-vernetzt
BildQuelle:DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft

Hmmmm…ist schon irre, was man so Alles tut und (angeblich) braucht in dieser neuen modernen schnellen Welt.
Ich bin durchaus der Meinung, dass *wir* auch wunderbar ohne diese ganze DigitaleWunderWelt groß geworden sind…aber mal ehrlich, wenn wir ich nicht jetzt am Ball bleiben,  dann kann es passieren, das manich einfach nicht mehr hinterher komme.
Noch denke ich habe ich zu viel Feuer im H…..n, dass ich es noch wagen…mitzuspielen.
Und wenn man (ich) nicht Alles glaubt, nicht Alles liest, nicht Alles schreibt, nicht Alles verrät….dann ist es gar nicht sooooo schlimm – das Netz! ODER?
Jetzt aber genug davon….

Sagt mal, wie habt ihr diese A…nhitze überstanden? Strahlend blauer Himmel, heiß, Sonne satt…Tauwetter für Dicke….boa, was hab ich ge*ölt*….Laune auf Tiefstand….
Ich hatte sooooooooooo viel vor……….und nix, oder fast nix ist gemacht….ich hatte zu nix Lust, die Finger geschwollen und klebrig, ständig neue Schwitzattacken ( von außen & innen)…einfach iiiiiiihbääääääääh….
Heute ist es deutlich kühler und wir waren heute mal wieder mit unserer fahrbaren Einraumwohnung beschäftigt.
Nur noch wenige Tage, dann wollen wir los…und wie das so ist…es sind die Kleinigkeiten….die dann immer noch übrig bleiben…
hier ein neuer Halter, dort eine neue Ösen für Sonnensegel usw.

 

Morgen werd ich dann mal weiter an meinen Ausstellungs*objekten* basteln…Nachtschicht in Sicht….

Genießt die erholsamen kühlen Stunden…ab Samstag soll es wohl wieder wärmer werden… quaken die Wetterfrösche… fadd2c8e1088ef1907b1256917e8fbb8
Fühlt euch umärmelt, ihr Lieben!
♥lichst eure Gabi

10 Kommentare

  1. Deine genähten Buchhüllen schauen total klasse aus. Ich blogge auch nur, die anderen Netzwerke sind mir noch fremd.
    Winkegrüße Lari

    1. Danke, liebe Larissa 🙂 GLG ♥

  2. Liebe Gabi,
    mir ist bloggen immer noch am liebsten,auch wenn ich denke,das es weniger geworden ist oder aber mir kommt es nur so vor…. Wahrnehmung ist ja bei jedem anders.
    Die Hitze haben wir immer am Wasser verbracht,ob Freibad oder See-hauptsache Abkühlung in der Nähe.Jetzt noch die Spätschichtwoche am Samstag beenden und dann bisle entspannen.
    Ich wünsche Euch viel Spaß bei Eurer Tour!
    Liebe Grüße Mone

    1. Ja, liebe Mone, auch mir ist das Bloggen, das Liebste…da ist man doch irgendwie mehr *zuHause* 😀

  3. Liebe Gabi,
    ja das Internet! Ich bin ohne PC und Internet groß geworden ( ja! sooo alt bin ich schon!) Der erste PC mit 37 Jahren! ..was wäre wohl aus mir geworden mit Internet? Ist das www jetzt Segen oder Fluch? Wahrscheinlich von beidem etwas- die Dosierung machts. Den Umgang damit zu lernen ist gar nicht so einfach ( und damit meine ich nicht die Technik!)
    Also für mich waren die letzten Tage schon Sommer genug! Gar nicht meins! Immer müde, immer kaputt und immer antriebslos!
    Ach Ihr Reiselustigen und Weltenbummler…. bring uns ein paar schöne Fotos mit 🙂
    Lieben Gruß,
    Sabine
    P.S. Ich finde die Buchhüllen TOTAL schick!!

    1. Ja, liebe Sabine….trotzdem sind wir *Alten* doch immer noch lernfähig und zu begeistern…
      Fotos… 😀 …auf jeden Fall! Vielleicht hab ich ja noch ein paar Geschichten im Rückreisegepäck 😉
      GLG ♥

  4. Liebste Gabi… ich bin ja auch nicht die Ober Facebookerin… aber praktisch finde ich es schon… am Liebsten mag ich immer noch Bloggen… Instagram mal mehr mal weniger (werde dich da noch suchen) …. Hitze… macht mir nicht viel aus… ich mag es gerne warm… und heiß ertrage ich… im Haus haben wir es durch die kontrollierte Wohnraumlüftung eher kühl, solange sich alle bemühen, die Terrassentüre nicht offen zu lassen … das wirst du ja bald selber spüren können …. Aaaaaah, wie ich mich freue!!! … (übrigens über WhatsApp kann man auch telefonieren, wenn man Wlan hat)
    So, dann will ich dich von deinen Vorbereitungen nicht länger abhalten.
    Drück dich gaaaaaaaaanz fest!!
    <3 Birgit

    1. Liebste Birgit, kontrollierte Wohnraumlüftung…das hört sich ja cool an!! 🙂
      Ja, meine Süße – ohne Bloggerei hätte wir uns nie gefunden….ich freu mich schon sehr!
      Wir *telefonieren*!Bussi & liebste Grüßlis ♥

  5. Hach ja, das große weite WWW.
    ich stehe ja mit FB auf Kriegsfuß, das mag ich einfach nicht, BL und BC würde ich einbinden,
    wenn ich kapieren würde, wie das geht.
    Hab auch schon bei Rebecca nachgelesen, aber nicht geschafft,
    ich hab immer Schiß, dass ich was lösche, oder nicht wiederfinde.

    Geschwitzt hab ich auch, da half nur, Rollläden runter und möglichst wenig nach draussen gehen,
    Nachts die Fenster auf und soweit gut.
    Am liebsten hätten wir ja im Keller geschlafen, da ist aber der Boden noch nicht fertig.
    Im Mog habt ihr bestimmt Klima, da ist es sicherlich einfacher.

    Ich mag ja Metallteilchen und bücke mich auch für eine Unterlegscheibe,
    wenn mal eine auf der Straße liegt,
    aber diese „Mütterchen“ sind der Hammer.

    Viel Spaß beim Nähmarathon.

    Liebe Grüße
    Nähoma

    1. Liebe Ella, im Mog haben wir nur *natur*Klima….nix elektrisch oder so…unser Mog ist schööööön warm im Sommer 😉
      ..aber wer weiß schon wie das Wetter wird 😀 GLG ♥

Kommentare sind geschlossen.