Quilt 3.0

Quiltdecke Nr. 3 ist fertig!

Quilt 3

Auch das IT Kind ist ja schon im Herbst letzten Jahres in die Welt  hinausgeflattert…nun kann auch er sich in SEINE Decke kuscheln in der großen Stadt….
Die Anleitung habe ich bei craftsy.com gefunden und mir zum Schneiden eine eigene Schablone gebastelt.

So wurden zumindest die Schnitte ganz gerade 😉

Gequiltet habe ich nur die Quernähte, sowie die Mittelnähte….ich bin immer noch der Meinung, dass Decken für Jungs nicht überladen sein sollten; und diese ist ja schon *bunt* genug für einen Metal’er…
Klar gab es, trotz das ich genau gezählt hatte, wieder 4 Quadrate zuviel…daraus hab ich dann flux noch ein Kissen genäht und darauf hab ich ein wenig FMQ geübt…
Bestickt habe ich das Kissen, sowie das Label mit einer Stickdatei von Urban Theads …die passt für uns Beide…Metal trifft Nadel&Faden, cool oder?

…der Oberhammer war aber das Stickgarn….ich habe das Halloween von Madeira ausprobiert…das leuchtet im Dunkeln…. doch ich musste die Erfahrung machen, dass man NICHT über das Garn bügeln darf !!! Es leuchtet dann zwar wunderschön…aber es SCHMILZT auch…..doof! Total doof! Bitte nicht nachmachen!

Ich denke das Kind ist zufrieden, schaut so aus, oder?

Hach…und ich bin es auch! Wieder ein Projekt abgeschlossen, das fühlt sich wirklich gut an!

Der Liebste hat jetzt schon mal angemeldet, dass ER nun aber der *Nächste* sei…er wolle auch eine Decke….ich hab auch schon eine Idee….aber er muss sich noch gedulden…du weißt ja…mein Nähzimmer ist jetzt noch für 4 Wochen Kinderzimmer….NäMa-Pause….
Aber ich hab ja noch das eine oder andere Werkstück auf dem Plan….geht es dir auch so? ….3 -4 *UFO’s* fliegen bei mir immer um die Ohren….es gibt einfach zuuuuuuuuuuuviele tolle Handarbeiten…

Fühl dich lieb umärmelt!
Wir lesen uns!

Gabi  @-}—

 

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.

30 Kommentare

  1. Ach liebe Gabi, was für eine tolle Decke du da wieder genäht hasst. Mir gefällt sie super, wobei, ich würde sie mir ja in einer anderen Farbe gestalten.
    Was für ein Material hast du für deine Schablone genommen?
    Winkegrüße Lari

    1. Die Farben wären auch nicht direkt MEINE, liebe Lari.
      Aber da es ja WUNSCHdecken sind dürfen die Empfänger auch die Farben bestimmen…und die waren schon richtig *BUNT* für einen jungen Mann 😀
      Für die Schablone habe ich ganz dicken Karton genommen, den kann man auch online beziehen…ich schau mal ob ich die Adresse noch finde und schreib dir dann, gut?
      Verunden hab ich die Teile mit Leukoplast, so konnteich die Schnittlinien einfach aufklappen.
      Vielleicht sollte ich eine kleine Anleitung schreiben, was meinst du liebe Lari?
      GLG

      1. Moin Gabi,
        ja, eine Anleitung schreiben wäre eine tolle Idee. Ich glaube, ich würde im Bastelladen nach dem Karton suchen und ihn nicht im Internet bestellen.
        Winkegrüße Lari

        1. Klar, aber das ist spezieller Karton …hart wie ein Brett 😉 Ich hatte noch ein Stück von einer anderen Schablone… Viel Erfolg beim Stöbern!
          Wenn du nichts das Richtige findest kannst du dich ja nochmal melden! GLG

  2. Der ist toll, samt Kissen.

    Nana

    1. Ich danke dir für dein Lob, meine liebe Quiltkönigin! 😉

  3. Hallo Gabi!

    Sieht super aus Dein neu genähter Quilt. Und das Kissen passt ja nun perfekt dazu – hast ja gar nicht eines zu viel genäht, war doch genau dafür bestimmt 🙂

    lg
    Maria

    1. Danke, liebe Maria!
      Ja ist schon komisch…dass es dann doch immer irgendwie passt 😀 GLG

  4. Moin, meine Liebe,
    da hat Muttern aber wieder ein wahres Prachtstück gezaubert.
    Fröhliche Grüße und mal doll geknuddelt,Sabine:-)))

    1. Moin, liebe Sabine – *Muttern* ist auch ganz stolz, danke für deine lieben Worte!
      UhlenSchätzelein, sag wie komm ich denn zu deinem WP Blog? Ziehst du um? GLG

      1. Habe ich nicht geplant,aber trotzdem schon mal eine Uhlen -Residenz reserviert.;-)))
        Knuddelgruss, Sabine

        1. Prima Idee….ein Zweitnest 😀

  5. quiltfru sagt:

    Ein sehr schöner, männlicher Quilt, modern zwar aber in den Farben sehr angenehm. Kein Augenkrebsverursacher! Joa, do kann sick de Jung man freun. LG Birgitt

    1. Hi hätt sick freut! 🙂 Danke, liebe Birgitt, die Quiltfru! GLG

  6. facileetbeaugusta sagt:

    Der quilt gefällt mir sehr gut. jaa…. es muss nicht immer alles überfüllt sein. das muster dieser blöcke ist schon hingucker genug. das kissen finde ich auch super!
    liebe grüße
    gusta

    1. Herzlichen Dank für deine liebe Worte, liebe Gusta! GLG

  7. Hallo Pia,
    die Decke ist ein Traum und gefällt mir vor allem durch die Farbwahl und auch die asymetrisch geschnittenen Quadrate. Dadurch wirkt sie nicht so starr wie andere Quilts. Ein Meisterwerk !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    1. Mein Name ist zwar Gabi, aber ich denke du meinst mich 😀
      Danke für deine lieben Worte, liebe Synnöve! GLG

  8. Eine wunderschöne Idee finde ich das, dem „Flügge-Kind“ eine wärmende Erinnerung ans Zuhause mit auf den Flug zu geben. 3 bis 4 UFOs? Du GLÜCKLICHE! Bei mir stapeln sich unzählige Projekte. Was mich daran erinnert, den heutigen Tag nicht vor dem Rechner rumzuhängen, sondern „schaffig“ loszulegen… Ich muss weg! 😉
    Gruß und Kuss sendet dir Anni

    1. 😀 …dann hab einen schaffensreichen Tag, liebe Anni!
      Bin gespannt auf deine Werke! GLG ☺

  9. Ein schicker Männerquilt ist das und auch das Muster finde ich toll. Hach, wenn nur diese Stoff-Schnippelei nicht wäre… Ich hab auch schon wieder neue Ideen, aber die müssen wie bei Dir ebenfalls noch warten, dabei bin ich gerade so schön mitten im Quiltfieber, seufz. Naja, irgendwann sind Renovierungen auch vorbei und dann häng ich wieder an der Nadel… kicher.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Abend
    Inge

    1. …ich fiebere auch schon auf die *Nadel*freuden….hab Spaß beim Renovieren, liebe Inge 😀 GLG

  10. WOW, ein toller Quilt!!!
    Und die bist wirklich flott dabei… Ich brauch da schon mal das eine oder andere Jährchen 😉 zu viele Projekte gleichzeitig, nicht gut, ich weiß…
    Bin auf den 4.0 gespannt 🙂
    Alles Liebe <3 Katrin

    1. Dieses *Muster* ist schnell zu schneiden & nähen, das geht dann deutlich flotter als beim Häuserquilt 2.0.
      Danke für deine lieben Worte 🙂 GLG

  11. kinder unlimited sagt:

    Er ist wirklich toll geworden…..besonders den Totenkopf mag ich…..dadurch wirkt er irgendwie noch männlicher…..klar hat er ihm gefallen, wem würde er nicht gefallen??

    1. 😀 …ich bin total gespannt, wann er merkt, dass der Kopf leuchtet…hihihihi 🙂 – hab ich nicht verraten…
      danke für dein Lob, liebe Ann! GLG

      1. kinder unlimited sagt:

        nix zu danken….er ist einfach toll geworden GGGGLG

  12. Ohh, die ist soo schön!! Eine Decke ist echt schöner als die andere. Also- die würde ich auch nehmen:-))
    Danke für den Link mit der Anleitung. Irgendwann, werde ich auch noch einen Quilt nähen…..dann habe ich wenigstens schon mal eine Anleitung:-)
    Liebe Grüße, Sabine

    1. Dankeschön, liebe Sabine 🙂 Bei craftsy gibt es unglaublich viele tolle Anleitungen, viele auch gratis! GLG

Kommentare sind geschlossen.