Spinntreffen in der Heide

©stich-schlinge

Gestern war es nun endlich soweit!
Das Spinntreffen *Heide-Wolle-Fest* von Heike & Nora!

Es war toll! In Mitten der Heide bei Schneverdingen hatten sich zahlreiche Aussteller, Spinner, Schafe und begeisterte Besucher eingefunden; ganz toll was Heike & Nora da auf die Beine gestellt haben! Hochachtung! Ich freu mich schon auf nächstes Jahr!
Besonders hat mich gefreut, dass ich Heike und Elke nun endlich mal persönlich kennenlernen & umärmeln durfte. 😀
Natürlich musste ich was schönes Wolliges mitnehmen…


©stich-schlingeDIESER Bobbel ist ein Unikat, live vor Ort von Elke gewickelt!!! Leider hab ich vor lauter Begeisterung vergessen ein Bild zu machen…egal! Die Farben sprechen für sich *Indian Summer* pur.
Daraus möchte ich ein Schultertuch für meine liebe Schwiegermama häkeln…prima Arbeit für unterwegs…
Und standhaft geblieben bin ich auch…zum feinen Abschluß gab es gestern noch einen doppelten Espresso…..sonst nix!

Nun wünsch ich dir noch einen schönen Sonntag
fühl dich lieb umärmelt
Gabi Favicon_stich-schlinge

NACHTRAG: Schaut doch mal auf Heikes Blog – nana spinnt vorbei, dort gibt es noch mehr Bilder und Impressionen!

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

12 Kommentare

  1. Toll, danke für die schönen Bilder.
    LG Doris

    1. Schön, dass sie dir gefallen, liebe Doris!
      Warst du denn auch in Schneverdingen?

  2. Das wäre was für meine Bloggerfreundin Bine von La Palma gewesen^^ Sie hat auch viel gesponnen und macht auch immer noch superschöne Handarbeiten aus ihrer eigenen Wolle.

    Ein tolles Handwerk das es hier auf der Insel auch noch gibt. Finde ich klasse.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    1. Ich finde es richtig schön, dass dieses alte, tolle, so ursprüngliche Handwerk *überall* weiterlebt! Spinner sind schon was Tolles! 😉 😀

  3. Das ist auch ein tolles Handwerk, das Spinnen. Ich kann es überhaupt nicht, bewundere das aber immer wieder, wenn wir mal einen Heimatmarkt oder ein Freilichtmuseum besuchen, in dem alte und traditionelle Handwerkskünste gezeigt werden. Toll.
    Herzensgrüße ♥ Anni

    1. Spinnen ist auch für mich das *ursprünglichste* Handwerk (neben dem Töpfern)….denn ohne Spinner keine Wolle > Garn > Stoff > Pullover….was würden wir frieren… 😉
      Drück dich, liebe Anni!♥

  4. Wolle ist einfach wundervoll!!!!

    Nana

    1. Ja…ne Wucht! 😀

  5. OOHH liebe Gabi,
    so tolle Bilder und ein toller Bericht…
    es ist schön, daß auch ich Dich persönlich kennen lernen durfte.
    Ich wünsch Dir viel Spass, bei Deinem neuen Projekt…

    bis zum nächsten Mal, wie und wo auch immer . . .

    Ganz liebe Grüsse, von der „geplätteden“ Heike

    1. Dito 😀 liebe Heike
      Ich drück dich!!!

      P.S: Ich hab auch noch einen kleinen Film von deiner Mama…der ist nur leider zu groß für die Webseite…könnt ich dir übers Handy schicken…wenn du magst…schreib mir, gut?

      1. oh ja gerne gerne, das wird Mama bestimmt auch freuen…

        1. Heike, ich melde mich bei dir per mail, kann aber Montag werden… 😉

Kommentare sind geschlossen.