…über den Strom…in den Fingerhut

Ich mach mich gleich auf den Weg…in den Fingerhut!
Du meinst da passe ICH nicht rein….okay…da passt wirklich nur ein klitzekleiner Teil von mir rein…

Ich liebe meinen Lederfingerhut!
… ABER ich passe in einen ganz besonderen Fingerhut….denn ich werde heute zu Nana reisen – in ihr CAFÉ FINGERHUT…ich freu mich schon sehr Nana wieder zu sehen.

Dazu muss ich erst einmal ÜBER den großen Strom…mit der Fähre…von Wischhafen nach Glücksstadt
hab ich schon erwähnt, dass ich noch niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie ALLEINE mit dem Auto auf eine Fähre gefahren bin….
ich hör dich kichern…ist nicht so schlimm, ich weiß….aber…. aber komisch ist es schon (für mich)… Bericht folgt 😀

Ich werd mein Spinnradl mitnehmen…

und ich weiß schon, dass sich Nana darüber freut…was zum DurchPieksen nehm ich auch mit…und die Geldbörse…denn Stoff und Garn und allerlei tolle Dinge gibt es im Café Fingerhut auch…hach…ich bin soooo gespannt…und jetzt mach ich den Kasten aus und brumme los…sehen wir uns?

Und weil ich mich so freue, plausche ich doch gleich mal bei Andrea’s Samstagsplausch mit….herzliche Grüße nach Berlin & in die ganze Runde

Hab ein schönes Wochenende und fühl dich lieb umärmelt

Gabi   

 

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.

 

29 Kommentare

  1. Hach Gabi ‚, wie schön man deine Vorfreude hier lesen kann. Wie es war habe ich ja schon gelesen.
    Winkegrüße Larissa

  2. Ich freue mich, das du einen so schönen Tag hattest.
    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Drück dich fest, liebe Andrea!

  3. Liebe Gabi,

    Café Fingerhut ist ja ein wundervoller Name für ein Café. Da würde ich auch sofort hineinwollen. Ich hoffe, du hattest da ganz fantastische Stunden!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    1. Liebe Sabrina,
      schön, dass du mich besuchst!
      Ich mag den Namen auch sehr; wobei es ist kein Café im eigentlichen Sinn, sondern ein toller Treffpunkt für Handarbeiterinnen aller Art…aber Kaffee gab es natürlich auch 😀
      Und richtig, ich hatte einen tollen Tag! GLG an dich

  4. Oh, das hätte mir auch riesigen Spaß gemacht! Ein schöner Plausch!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    1. Ja, dann….auf in den Norden und dann kannst du dabei sein! 😀 ich würd mich freuen!

  5. Oh, ich hab das auch noch nie gemacht…das war bestimmt aufregend. Schade, dass ich so weit weg wohne, sonst hätten wir zu zweit bei Nana spinnen können.
    glg Susanne

    1. Liebe Susanne,
      wie wärs…du planst einen etwas größeren Ausflug; packst dein Spinnrad und kommst mit mir…auf die Fähre und zu Nana.
      Mutig? Drück dich fest, meine Liebe!

  6. Es war so schön, Dich hier gehabt zu haben… zu plaudern, zu spinnen, zu nähen, zu lachen und all die anderen Sachen.

    Vielen Dank, es war ein toller Tag!!!!!

    Nana

    1. Liebe Nana,
      ich habe dir zu danken für diesen herrlichen Tag! …einfach für ALLES!!!
      Und ganz gewiss…ich komme wieder in dein *Café Fingerhut*!
      Fühl dich ganz fest umärmelt und grüß DEN Deich und DEINE Elbe! 😘

  7. Da hast Du ja richtig viel vor. Toll. Ich kann das gut verstehen mit der Fähre. Ich setze mich noch nicht mal an das Steuer eines Autos. Und was für tolle Sachen Du geplant hast. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß. Herzlichen Gruß Sylvia

    1. Ja so ein Ausflug ist schon aufregend… 🙂
      Es war ein herrlicher Tag und es wird ganz sicher eine Wiederholung geben!
      Besonders wo ich jetzt weiß wie *einfach* Fährefahren ist…es ist nämlich einfach nur herrlich…drauffahren, aussteigen, den Fahrtwind spüren und den großen Strom genießen…herrlich!
      Grüß dich lieb zurück!

  8. Hallo Gabi, es war ein toller Nachmittag und ich freue mich, dich kennengelernt zu haben! Ich hoffe, wir sehen uns beim nächsten Mal. 😉
    Lieben Gruß
    Christine

    1. Hey Christine 😊 schön, dass WIR uns kennengelernt haben!
      Und ganz sicher sehen wir uns im September wieder…und danke für die Stoffschnippsel 😂
      GLG an dich

  9. Liebe Gabi, meine Nasenspitze färbt sich leicht grünlich ein…. Nana treffen, oh wie schön 😍
    Ich persönlich denke ja, dass frau wenigstens einmal im Jahr mit der Fähre unterwegs sein sollte…. Das schaffst Du spielend allein, ganz sicher 👍
    Ganz ganz liebe Grüße aus dem Süden, Katrin

    1. Liebe Katrin da hilft nur Eines…Köfferchen packen und im September mit mir auf die Fähre und zu Nana fahren 😊 !!!
      Drück dich fest!

  10. Auf so einer grooooooßßßßßen Fähre bin ich auch noch nie gefahren, bei uns gibt es eine ganz Kleine,
    da passen gerade mal 12 Autos drauf.
    Mulmig ist mir am Anfang auch da geworden, aber das lässt nach.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    1. Naja…liebe Ella, soooo groß ist die Elbfähre nun auch wieder nicht
      „Ernst Sturm“ Durchfahrtshöhe 5,50 m. Kapazität ca. 60 PKW oder entsprechend LKW. Staulänge ca. 260 m
      aber es war ein sehr gutes Gefühl, als ich draufgefahren war und alles einfach super geklappt hat! Und angefühlt hat es sich fast wie auf dem Meer…25 Minuten Wind und Sonne im Gesicht einfach toll!
      Der Tag in Nanas *Fingerhut* hab ich mit Herz und Seele genossen!

  11. Ich wünsche Dir einen wunderschönen, erlebnisreichen Ausflugstag! Inzwischen hast Du Deine Fähren-Premiere mit Bravour bestanden und kannst den Rest des Tages einfach nur genießen.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    1. Das stimmt! – die Fährfahrten waren hin und zurück einfach nur spannend und schön…megatolles Wetter und überhaupt 😉
      …und den herrlichen Tag in Nanas *Fingerhut* hab ich mit Herz und Seele genossen!
      Grüß dich lieb zurück!

  12. Ohhhh, wie wunderbar. Dein Bild auf Instagram eben schon hat mich zum Schwärmen gebracht. Es ist etwas Tolles, liebe Gabi, so viele Dinge alleine meistern und erleben zu können, das gibt dir viel Kraft mit auf den Weg. Lass dir den Wind um die Nase pusten und die Sonne ins Gesicht scheinen. Aber eincremen, gell?!!!! 😉

    Hab es fein, feiner und am feinsten, Herzensgrüße vom Süden in den Norden ♥ Anni

    1. Hab ich gemacht, liebe Anni 😀
      und zur Sicherheit noch lange Ärmelbluse…der Fahrtwind…hach..ich liebe den Wind!
      Drück dich fest, fester und am Festesten…von Nord nach Süd

  13. Liebe Gabi.
    das Fährefahren schaffst du spielend!! Einen wunderschönen, inspirirenden und kreativen Tag im Café Fingerhut. Laß‘ dir den Fahrtwind duich die Haare wehen und die Sonne ins Gesicht scheinen.
    Ganz liebe Grüße aus dem Norden,
    Lydia

    1. Die Fährfahrt war klasse…mit Wind in den Haaren UND Sonne im Gesicht!
      Und der Tag bei Nana war einfach großartig…und wird sicher wiederholt!
      …magst du dich nicht auch auf den Weg machen im September? Drück dich!

  14. Hab ganz viel Spaß! Und, das mit dem Fähre fahren klappt schon!
    LG
    Yvonne

    1. Dankeschön, liebe Yvonne!
      Es war ein toller Tag und die Fährfahrt ging ohne Probleme 😉
      LG an dich

Danke, für deine Zeit und deine Worte! ♥